Manche von uns waren 12, 13 Jahre alt. Aber schon voll bei der Sache. Ich war 14 als ich zusammen mit meinem besten Freund in die erste Jugendfeuerwehr des Löschzuges Bedburg eintrat. Das war im September 1968. Im August hatte ich meine Lehre begonnen. Es war für mich ein ereignisreiches Jahr – auch ganz ohne Studentenrevolten.

Wie schon geschrieben, hatten wir am letzten Samstag, den 2. Juni 2018 unser Treffen zum 50. Jahrestag der Gründung der Jugendfeuerwehr Bedburg.

Es war so toll, und wir haben entsprechend lang gefeiert. Ich hätte gern noch weiter gemacht. Aber mit Ende 50/Anfang 60 kann halt nicht mehr jeder mithalten 🙂

Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.
– Albert Einstein

Natürlich ging es bei unseren Gesprächen ganz überwiegend um unsere gemeinsamen Erlebnisse während dieser wunderbaren Jahre.

Zu fast jedem Foto, das wir uns als Dia oder am Beamer angesehen haben, gab es kleine Anekdoten, die Erinnerungen eben, die ein solches Treffen zum großen Teil wohl immer ausmachen werden.

Derjenige hatte so Recht, als er sagte, dass uns die gemeinsame Zeit, die innerhalb der Jugendfeuer bis Mitte der 70er Jahre dauerte, als Menschen geprägt haben dürften. Wenn ich an den Zusammenhalt, den Spirit denke, den ich nach diesen Jahren gespürt habe, muss diese Aussage richtig gewesen sein. Immerhin sind heute noch einige der Jugendfeuerwehrleute von damals Mitglieder im Löschzug. Dem, soweit ich es richtig verstanden hatte, bisher einzigen Bedburger Feuerwehrmann, der kürzlich für 50jährige Mitgliedschaft geehrt wurde, werden (hoffentlich) noch ein paar Jungs aus unserer Jugendfeuerwehr folgen.

Es war so schön, dass wir das unbedingt wiederholen müssen.


Auf dem Foto bin ich nicht zu sehen, weil einer ja das Foto machen musste 🙂

Autor

Mein Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Da habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin 64 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt.horstschulte.com · blogmemo.de

Einen Kommentar schreiben

Scroll Up